Kontakt

Alice Kündig, Coaching & HR-Consulting

Zentralstrasse 32

8610 Uster

Schweiz

​​

Tel: +41 (0)79 839 83 85

Mail: coach@alicekuendig.ch

  • Schwarz Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
arrow&v

© 2019 by Alice Kündig, Coaching & HR-Consulting, Bewerberworkshop, Coaching für Weiterentwicklung, HR-Consulting für Unternehmen mit einem starken Fachpartner

IMPRESSUM     DATENSCHUTZ

Bewerberber-

Workshop

Aufgrund meiner über 10-jährigen Rekrutierungserfahrung auf Unternehmensseite in verschiedenen Branchen und für die Funktionen vom Lernenden bis zum Kadermitarbeiter weiss ich genau, was die Unternehmen erwarten und was sie zu schätzen wissen.

Immer wieder musste ich erleben, dass die Bewerbenden sich scheuen kreativ zu sein. Um sich von der Menge abzuheben, braucht es eine aussagekräftige Bewerbungsdokumentation, für eine Lehrstelle wie für eine Kaderstelle. 

Profitieren Sie von meinem umfangreichen Fachwissen, so dass es nicht an den Unterlagen oder Ihrem Auftritt scheitern wird. 

Für Schulen

Ihr Nutzen

Sie können auf eine sehr erfahrene Fachkraft und ihre Kernkompetenz zugreifen, welche die Argumente der Unternehmen aus eigener Erfahrung und die aktuellen Trends des Lehrstellenmarkts kennt. Zusätzlich kann ich als externer Partner den Schülern auf einer anderen Beziehungsebene begegnen, da ich als HR Fachfrau und erfahrene Entscheidungsträgerin seitens Unternehmung die gewünschten Kompetenzen, welche es benötigt, vermitteln kann.

1/2 Tag Sensibilisierungs-Workshop Grundlage für Lehrstellensuche (ab der 1. Oberstufe)

Bei der Lehrlingsrekrutierung habe ich stets festgestellt, dass die Oberstufenschüler/innen sich ab dem 1. Tag der Oberstufe die Grundbasis für die Lehrstellensuche schaffen, indem sie gute Schulleistungen sowie ein vorbildliches Sozialverhalten an den Tag legen. Mitte der zweiten Oberstufe fragen sich die Schüler/innen vielfach, warum sie immer wieder Absagen erhalten. Anschliessend erkundigen sie sich beim Arbeitgeber nach dem Grund und sind dann völlig erstaunt, dass das Sozialverhalten für die Unternehmen von enormer Wichtigkeit ist und auch die Schulleistung je nach Wunschlehrstelle Einfluss auf die Selektion hat. Um die Oberstufenschüler/innen bereits Anfangs Oberstufe darauf zu sensibilisieren, biete ich einen halbtägigen Workshop an.

Sensibilisierungsreferat am Elternabend

Die Eltern wollen nur das Beste für ihr Kind. Es ist allerdings gerade in diesem Prozess auch für die Eltern eine Gratwanderung. Wie können Sie die Jugendlichen unterstützen, ohne zu starken Einfluss zu nehmen oder sich gegenüber dem potentiellen Lehrbetrieb in Vordergrund zu begeben und dennoch aktiv den Jugendlichen auf diesem wichtigen Weg zu begleiten? Leider haben in den letzten Jahren die Lehrauflösungen laufend zugenommen und nicht selten ist der Grund der Auflösung, dass der Lernende sich für eine Ausbildung entschieden hat, die von jemanden in seinem Umfeld stark unterstützt wurde aber nicht seinem eigenen Wunsch entsprochen hat, da möchte ich gerne aktiv Aufklärung betreiben. Gerne unterstütze ich Sie mit einem Sensibilisierungsreferat am Elternabend.

1 Tag Bewerber-Workshop für Schüler/innen (ab der 2. Oberstufe)

Anfangs der zweiten Oberstufe haben sich die Schüler/innen bereits erstmals mit der Lehrstellenwahl befasst und haben meist eine Grundidee, in welche Richtung es gehen soll. Es werden die ersten Bewerbungsdossiers aufgesetzt und genau an diesem Punkt, kann ich Ihren Schülern mit einfachen Tricks zeigen, wie sie sich von der Masse abheben können und wie sie das erste Mal mit ihrem Arbeitgeber in Verbindung treten. Dazu gehört das Reflektieren und Schulen der persönlichen Auftrittskompetenz der Schüler/innen, wenn es dann zu einem persönlichen Kontakt im Vorstellungsgespräch oder Probearbeiten kommt, um sie auf die Wirkung ihrer eigenen Person zu sensibilisieren, so dass sie stilsicher und selbstsicher auftreten werden. 

2 Tag Praxisbewerber-Workshop für Schüler/innen (ab der 2. Oberstufe)

Möchten Sie Ihre Schüler/innen mit Praxiserfahrungen in ihrem Auftritt weiter stärken und einen Bewerber-Workshop mit Praxiserfahrung buchen, dann haben wir Zeit in Themen vom 1‑Tages-Workshop tiefer einzutauchen. Der zweite Kurstag findet idealerweise ca. 2 Wochen später statt, um Praxisbeispiele auszuarbeiten und das Vorstellungsgespräch im Rollenspiel praxisnah zu üben. 

Praxis-Vorstellungsgespräch-Workshop für Schüler/innen (ab der 2. Oberstufe)

Möchten Sie gezielt den Ablauf eines Vorstellungsgesprächs mit den Schüler/innen erlernen, in dem Sie ein Vorstellungsgespräch simulieren? Die Schüler/innen senden mir mind. 48h vor dem Workshop ihre kompletten Bewerbungsunterlagen zu, so dass ich mich auf das Gespräch vorbereiten kann und im Anschluss an den Workshop jedem einzelnen Schüler/in eine Rückmeldung zu seinen Unterlagen sowie dem Gesprächsverlauf geben kann. So dass sie wissen, wie sie sich im Ernstfall präsentieren können.

1 Tag Bewerber-Workshop für Schüler/innen (ab der 3. Oberstufe)

Anfangs der dritten Oberstufe haben die Schüler/innen bereits die ersten Bewerbungen erstellt und allenfalls auch schon Vorstellungsgespräche wahrgenommen. Dennoch bis anhin noch keine passende Lehrstelle gefunden und sind somit teilweise auch nach unzähligen Absagen etwas unmotiviert sich weiter aktiv um eine Lehrstelle zu bemühen. Ich kann den Schülern aufzeigen wie sie Ihre Bewerbungsunterlagen gestalten, um sich von der Masse abzuheben und unter der Konkurrenz aufzufallen, so dass man Ihre Bewerbung nicht einfach übersieht. Sondern auch unter vielen Bewerbungen wahrnimmt. Auch der Gang zum Vorstellungsgespräch will geübt sein. Dazu gehört das Reflektieren und Schulen der persönlichen Auftrittskompetenz der Schüler/innen, wenn es dann zu einem persönlichen Kontakt im Vorstellungsgespräch oder Probearbeiten kommt, um sie auf die Wirkung ihrer eigenen Person zu sensibilisieren, so dass sie stilsicher und selbstsicher auftreten werden. Zu guter Letzt können diverse Absagen auch die Motivation der Schüler/innen eindämmen. Mit den Grundkenntnissen der positiven Denkensweise, können wir dem aktiv entgegenwirken und den Fokus erneut gezielt setzen.

Refresh Bewerber-Workshop für Oberstufenlehrer/innen

Möchten Sie Ihre Lehrer/innen auf den aktuellen Stand bringen mit dem aktuellen Wissen über Bewerbungsstandards ausstatten? Ich zeige Ihnen Tipps und Tricks wie Ihre Lehrer/innen die Schüler/innen unterstützen können, so dass sich diese aus der Masse abheben können. Sei es nun bei der Zusammenstellung der Bewerbungsunterlagen aber auch bei der Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch bzw. Schnupperlehre. Zudem gebe ich Ihnen einen Einblick in den Selektionsprozess von Lehrstellen.

Für Schüler/innen

Hat sich deine Schule nicht für meinen Workshop entschieden? Du möchtest aber trotzdem von meinen Erfahrungen profitieren und bist bereit in deiner Freizeit dir diese wichtigen Bewerbergrundlagen anzueignen. Mir liegt eure Zukunft persönlich am Herzen und weil ich aus eigener Erfahrung weiss, dass diese Vorbereitung so wichtig für euch Jugendliche ist, begleite ich euch auf diesem Weg. 

 

2x 1/2 Tag (jeweils Mittwoch) oder 1 Tag (Samstag)

 

Bewerber-Workshop für Schüler/innen

Ende der 1. Oberstufe, Anfangs der 2. Oberstufe, hast du dich schon erstmals mit der Lehrstellenwahl befasst und wirst wissen in welche Richtung es gehen soll. Du wirst das erste Bewerbungsdossiers aufsetzen und genau da, kann ich dir mit einfachen Tricks zeigen wie du dich von der Masse abheben kannst und wie du das erste Mal mit deinem Arbeitgeber in Verbindung treten wirst. Dazu gehört das Schulen deines Auftritts, wenn es dann zu einem persönlichen Kontakt im Vorstellungsgespräch oder Probearbeiten kommt. 

3x 1/2 Tag Praxisbewerber-Workshop für Schüler/innen (Mittwoch)

Möchtest du mit Praxiserfahrungen in deinen Auftritt weiter stärken und einen Bewerber-Workshop mit Praxiserfahrung buchen, dann haben wir Zeit auf Themen vom 1 Tages-Workshop etwas tiefer einzutauchen und am 3. Kursnachmittag Praxisbeispiele auszuarbeiten und das Vorstellungsgespräch im Rollenspiel praxisnah zu üben. 

Soziales engagement

Für alle Schüler/innen, welche an einem Tagesworkshop teilgenommen haben, steht in den drei darauffolgenden Monaten, die Bewerberhotline Mittwochnachmittags von 13.30 – 17.00 Uhr gratis für telefonische Rückfragen zur Verfügung.